Allgemeiner Hinweis:

Der Gesetzgeber unterscheidet zwischen Psychotherapie und psychologischer Beratung: 

Mit psychisch Kranken darf ich als psychologische Beraterin nicht arbeiten. Ich verstehe meine Arbeit als Hilfe zur Selbsthilfe.

Erster Kontakt

 

Ich biete Ihnen - nach telefonischer Absprache - zum gegenseitigen Kennelernen ein kostenloses Erstgespräch an. In diesem Gespräch erzählen Sie von ihren Problemen. Ich erkläre Ihnen den Ablauf der Tiefenentspannung sowie anderer Entspannungsmöglichkeiten . 

  

Sitzungsverlauf

 

Sie sollen sich richtig wohl fühlen. Sie können die für Sie angenehmste Position wählen. Ob Sie sich sitzend oder liegend wohler fühlen, bleibt Ihnen selbst überlassen.

 

Dann bitte ich Sie, die Augen zu schließen, ganz bewusst Kontakt mit der Unterlage aufzunehmen und sich sodann auf Ihren Atem zu konzentrieren. Dadurch stellt sich meistens schon eine tiefe Entspannung ein.

 

In dieser positiven Atmosphäre lassen sich Probleme sehr entspannt ansprechen. Sie werden in die Lage versetzt, die häufig schon in Ihnen liegenden Lösungsmöglichkeiten zu entdecken.

 

Manche Probleme, die sich im Alltag groß vor uns aufbauen, lassen sich durch eine einfache Anleitung auflösen.